logo



25
JAN
2017

Neues aus unserem Kindergarten

Besuch der Zahnärztin im Kindergarten

Mit Spannung und etwas Skepsis warteten die Kinder am Montag, den 16.01.2017, auf die Zahnärztin Dr. Özlem Ertürk. Nach dem Frühstück wurden natürlich erst noch die Zähne gründlich und glänzend geputzt. Alle drei Gruppen versammelten sich im Froschgruppenraum zu einem großen Stuhlkreis. Anhand einer Powerpointpräsentation zeigte uns Dr. Özlem alles Wichtige rund um den Zahn. In einer anschließenden Gesprächsrunde konnten die Kinder ihr Wissen mitteillen und an einem mitgebrachten Gebissmodell praktisch die richtige Zahnputztechnik erproben. Zum Abschluss gab es noch eine kleine Zahnkontrolle auf freiwilliger Basis. Wir danken Dr. Özlem und freuen uns auf ihren nächsten Besuch. (Serap Tomal & Sabrina Strulik)

„Tatü tata tatü tata…“ – Der Kindergarten besucht die Feuerwehrwache in Urla

Die Vorfreude war riesig, denn direkt zu Jahresbeginn besuchten die Kindergartenkinder gemeinsam mit ihren Erzieherinnen am 23.01.2017 die Feuerwache in Urla. Nach einem sehr herzlichen Empfang durch den Feuerhauptmann und seinen Kollegen durften die Kinder als erstes das „Feuerwehrhaus“ inspizieren. Denn was macht ein Feuerwehrmann eigentlich, wenn es nicht brennt? Der Hauptmann zeigte ihnen die Aufenthaltsräume, das Büro und die Ruheräume. Sogar einen kurzen Film, in dem ein Brand gelöscht wurde, hatte er für die Kinder vobereitet – wow!

Nachdem die Feuerwehrmänner den Kindern gezeigt hatten, was genau passiert, wenn ein Notruf in der Zentrale eingeht, folgte das Highlight des Besuches – die Feuerwehrautos. Den Kindergartenkindern wurde gezeigt, was ein Feuerwehrmann alles tragen muss, wenn er zu einem Brand gerufen wird. Griffbereit stehen Stiefel und Schutzanzug mit Helm im Regal. Und die Löschschläuche sind ja viel größer als in den Bilderbüchern! Zum Schluss erlaubte der Feuerwehrhauptmann uns sogar, uns in ein Feuerwehrauto zu setzen und startete die Sirene – wie bei einem echten Einsatz! Nachdem wir uns mit einem selbstgebastelten Plakat bedankt hatten, bekamen wir sogar noch eine kleine Überraschung. Das war ein toller Ausflug! Bis zum nächsten Mal! (Stefanie Pressler)