logo



Unsere altersgemischten Gruppen

Unser Kindergarten bietet Platz für 45 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren, die in drei altersgemischten Gruppen nach ihren Bedürfnissen betreut, gefordert und gefördert werden. Jede altersgemischte Gruppe besteht aus 15 Kindern, die von zwei staatlich anerkannten Erziehern betreut werden. Unsere Gruppen nennen sich wie folgt:

Katzengruppe – 15  Kinder im Alter zwischen 2 und 6 Jahren

Bärengruppe  – 15 Kinder im Alter zwischen 2 und 6 Jahren

Froschgruppe  – 15 Kinder im Alter zwischen 2 und 6 Jahren

Das Arbeiten in den altersgemischten Gruppen bietet den Kindern familienähnliche Verhältnisse, das zum Fundament unseres pädagogischen Ansatzes geworden ist. Das Prinzip der Altersmischung ermöglicht den Kindern ein Lernen von- und miteinander sowie die Erweiterung ihres Erfahrungsbereiches in Bezug auf verschiedene Kompetenzen. So erleben sie lebensnah und in einer familiären Atmosphäre ein Umfeld kennen, das ihnen Chancen und positive Aspekte zur Gestaltung und Erschließung gibt, mit sich und der Welt auseinander zu setzen.

Vorteile der Altersmischung

  • Konstante Bezugspersonen und langfristige Kontakte und Freundschaften zwischen den Kindern bzw. Eltern.
  • Stärkung des Sozialverhaltens.
  • Auseinandersetzung mit Konfliktsituationen und deren Bewältigung.
  • Familienähnliches Aufwachsen.
  • Die älteren Kinder erfahren Ausgleich und Entspannung beim Spiel mit den Jüngeren.
  • Die älteren Kinder sind Vorbilder und übernehmen Verantwortung gegenüber den Kleinen.
  • Die älteren Kinder können ihre erworbenen Kenntnisse erproben und vertiefen, z. B. beim Vortragen eines Buches. Sie erhalten dadurch Anerkennung und Bestätigung.
  • Die jüngeren Kinder verständigen sich besser im Umgang mit den älteren Kindern und lernen schneller sprechen.
  • Durch das Vorleben des Sozialverhaltens der älteren Kinder werden den jüngeren Kindern Entwicklungsanreize geboten,