logo



25
FEB
2020

„Helau“ und „Alaaf“

Fasching an der DSI

Auch dieses Jahr feierte die DSI die fünfte Jahreszeit! Eine Woche lang, vom 24. bis 28. Februar 2020, galten die von der Schülervertretung initiierten Mottotage, an denen die Schülerinnen und Schüler jeden Tag entsprechend einem anderen Motto gekleidet zur Schule kommen durften. So wurden die Faschingstage kunterbunt und sehr abwechslungsreich.

Am Rosenmontag wurde die Leitung der Schule von Klasse 2 mit „Frau Kanthak an der Spitze“ übernommen –  denn das Motto zu Wochenbeginn hieß „Streber oder Lehrer“. Faschingsdienstag war freie Kostümwahl angesagt. Das Highlight war die sechsstündige Feier der Grundschüler mit Tanz, Spiel und dem legendären Süßigkeiten-Buffet (Ein großes Dankeschön den Eltern!). Nachmittags ging die Party der Sekundarstufe los. Am Schlafanzugstag am Aschermittwoch waren viele an der Grenze zwischen Schlaf- und Unterrichtsalltag.

Und auch wenn in Deutschland der Faschingsspuk vorbei ist und die Fastenzeit beginnt, an der DSI wurde munter weitergefeiert: Am Donnerstag waren viele kaum wiederzuerkennen: Mädchen kamen als Jungen, und Jungen kamen in kunterbunten Kleidchen – „Geschlechtertausch“. Freitag hieß das Motto schlicht „Promis“ und so hatte die DSI viele Berühmtheiten zu Besuch – welch Ehre!

Im Kindergarten ging es natürlich auch lustig zu. Alle Kinder kamen voller Vorfreude und mit bunten Kostümen verkleidet in den Kindergarten. Sie waren schon lange vorher aufgeregt. Die Erzieherinnen hatten mit viel Spaß die Räume geschmückt und alles gut vorbereitet. Auf der Faschingsparty gab es viel zu erleben. Kinder schminken, Disco, Spiele und die Kostümmodenschau bereiteten den Kindern sehr viel Freude. Natürlich gab es auch eine Menge zu naschen. Auch der Schulleiter Herr Kanthak kam verkleidet vorbei und die Grundschüler zogen mit einer Polonaise durch den Kindergarten. Alle hatten einen unvergesslichen, lustigen und verrückten Tag. Ein großes Dankeschön an die vielen Beteiligten, die diese bunte Woche und fröhlichen Feiern in allen Facetten möglich gemacht haben!