logo



01
NOV
2021

Fächerübergreifendes Lernen: Ausflug zu den Schwarzkopf-Schafen

Am Dienstag sind wir, die Klasse 3, zu dem Bauernhof von Mustafa Kırdık in Kuşçular gewandert. Unsere Lehrerin Frau Aydin hat ihren Bollerwagen mitgenommen. Frau Uzun war auch dabei. Als wir auf dem Bauernhof angekommen sind, begrüßte uns der Sohn des Bauers. Wir durften dort erstmal frühstücken. Danach sind wir mit ihm zum Stall gegangen. Dort haben wir Lämmer, Mutter Schafe und Böcke gesehen. Die Rasse wahre Schwarzkopfschaf. Als ich zu den Schafen ging, rannte plötzlich ein Welpe auf mich zu. Er war sehr niedlich und ich habe ihn gestreichelt. Anschließend haben wir die Schafe gezeichnet. Das war gar nicht so einfach! Der Bauer hat uns Trauben geschenkt, sie waren ungespritzt und sehr süß.
Am Ende sind wir wieder zurück zur Schule gewandert. Es war ein sehr interessanter und schöner Ausflug.
Liva Han (Klasse 3)

Der Ausflug fand am 19.10.2021 im Rahmen der Sachunterrichtseinheit „Schafe – nur Nutztiere?“ in Klasse 3 statt. Auch im Musik- und Kunstunterricht haben die Kinder gemäß unserem Konzept zum fächerübergreifendem Lernen rund zum Thema Schafe gearbeitet. So wird Lernen nachhaltig und bringt Spaß!
M. Aydın