logo



25
MAI
2017

Bestätigung, Anerkennung und Lob von ZfA und KMK!

zfakmkDie DS Izmir bekam in den vergangenen acht Wochen gleich zweimal Besuch von offizieller bundesdeutscher Seite. Anfang April weilte Dr. Brügmann, Regionalbeauftragter der ZfA (Zentralstelle für das Auslandsschulwesen) ein Woche in Izmir, um einen ASA-Inspektions- und Beratungsbesuch durchzuführen. Bei dieser Analyse von Schulen im Aufbau wird anhand von 42 pädagogischen und strukturellen Kriterien überprüft, inwieweit die Schule Stufe I, II oder III bezüglich der Ausbaustufen der Schulentwicklung erreicht hat.

Nachdem nun die Ergebnisse vorliegen, darf sich die Schulgemeinschaft freuen, dass der DS Izmir die Stufe III bestätigt wurde und der Abschlussbericht manifestiert, dass die DS Izmir die „Voraussetzungen für die amtliche Förderung in besonderem Maße“ erfüllt. Eine tolle Bestätigung der Arbeit aller am Schulleben Beteiligten!

In dieser Woche war der Beauftragte der Kultusministerkonferenz, Herr Ministerialrat Thomas Mayer, als Prüfungsleiter der Abschlussprüfungen in der Sekundarstufe I an der DS Izmir. Herr Mayer leitete die Prüfungskonferenzen, gemeinsam mit dem Schulleiter Herr Huber die mündlichen Prüfungen und führte Unterrichtsbesuche und Gespräche mit verschiedenen Schulgremien durch. Auch Herr Mayer stellte der Schule ein erfreuliches „Zeugnis“ aus und wird nun beim nächsten Treffen des Bund-Länder-Ausschusses für schulische Arbeit im Ausland (BLASchA) die vollumfängliche Anerkennung der Deutschen Schule Izmir durch die KMK beschließen lassen. Nach der offiziellen Anerkennung durch die ZfA im Jahr 2011 bedeutet dies hernach die selbstständige Prüfungsberechtigung und KMK-Anerkennung ohne Einschränkungen.