logo



19
MAI
2016

UNICEF-Sponsorenlauf 2016

IMG-20160519-WA0001

Selbst die Kleinsten liefen mit: Die Kindergartenkinder waren schon vor dem Start die Gewinner des Tages!

Der Türkische Sport- und Jugendtag („Spor Bayramı“) präsentierte sich im besten Gewandt:  24 Grad, leicht bewölkt und somit beste Bedingungen für den Sponsorenlauf! Haben die türkischen Schulen am 19. Mai 2016 frei, so legten sich die Schülerinnen, Schüler und Kindergartenkinder der Deutschen Schule Izmir erst richtig ins Zeug. Sie liefen für einen guten Zweck! Sage und schreibe 9800 Lira haben die Sportler erlaufen – das ist Weltklasse!

Schulleiterin Marion Neugebauer begrüßte pünktlich um 9 Uhr alle Anwesenden und erklärte die Regeln. Pro Laufrunde von 290 m (auch zwischenzeitliches  Gehen und Pausieren war erlaubt) wurden die jungen Läufer von ihren Familie und Freunden gesponsort.  Auch liefen noch nie so viele Eltern mit wie in diesem Jahr. Angefeuert wurden natürlich auch die mitlaufenden Erzieherinnen, Praktikanten, Lehrerinnen und last but not least die Schulleiterin!

Moderiert wurde der Sponsorenlauf wie immer mitreißend von Dirk Philippi (Stellvertretender Schulleiter), der diese Veranstaltung hauptamtlich organisiert hatte. Großer Dank für die perfekte Organisation und die Unterstützung von allen Mitwirkenden Helferinnen und Helfern.

Um 12 Uhr verkündete Schulleiterin Marion Neugebauer dann die Sieger des Sponsorenlaufs:

  Grundschule Klasse 5 bis 7 Klasse 8 bis 11 Erwachsene: Gastläufer:
Mädchen 1. Lotta Groß

2. Leonie Kohlmann

3. Anatolia Kuyumcu

3. Greta Wagner

 

1. Alina Groß

2. Marie Dopfer

3. Lucy Höhn

3. Lena Svens

3. Louisa Schmidt

 

1. Helene Peukert

2. Elisa Groß

3. Lara Ayvaz

 

1. Sibel Gümüs

2. Cana Kayhan

3. Sevim Kaya

 

1. Maya Gümüs

2. Rosa Uygur

 

Jungen 1. Cenk Düzdemir

2. Okyanus Kücügüclü

3. Mert Hillenbrand

3. Theo Wagner

3. Can Luis Gümüs

 

1. Ege Ocaksönmez

2. Timur Mehring

3. Danny Güngör

 

1. Botan Turan

2. Alper Yalavac

3. Kaan Kayhan

 

 

1. Olaf These

2. Andreas Wiese

3. Matthias Scholz

 

1. Jakob Barthalmis

 

 

 

Natürlich gab es am Ende für alle Kinder großen Applaus, die gemeinsam mit den erwachsenen Läuferinnen und Läufern knapp 10000TL gesponsert bekommen haben! Insgesamt wurden 1008 Kilometer von allen gelaufen – auch eine imposante Zahl. Die Einnahmen des Sponsorenlaufes werden zu 50 Prozent an UNICEF gespendet. Die Schule folgt damit dem  Aufruf von Mats Hummels, deutscher Fußballweltmeister 2014 und UNICEF-Pate. Die verbleibenden Spenden kommen der Schule zugute und sollen die Anschaffung eines Schul-Jurtenzelts ermöglichen.  Warum UNICEF?  UNICEF unterstützt Flüchtlingskinder in Not mit sauberem Trinkwasser, Zeltschulen, Impfstoffen und psychologischer  Betreuung. Sowohl in Syrien als auch in den Nachbarländern Jordanien, Libanon, Irak und Türkei betreuen UNICEF- Helfer Kinder, die Schreckliches erlebt haben. Gemeinsam mit seinen Partnern richtet UNICEF kinderfreundliche Orte  ein, an denen Mädchen und Jungen in sicherer Umgebung spielen können.