logo



19
MAI
2015

Sponsorenlauf – Wer schafft die meisten Runden?

Mittlerweile ist er schon zur Tradition geworden, der Sponsorenlauf der Deutschen Schule Izmir. Am 19. Mai, an dem in der ganzen Türkei der Feiertag des Sports (Gençlik ve Spor Bayramı) groß gefeiert wird, sind auch die Schülerinnen und Schüler der Deutschen Schule Izmir am Start.

Schnell waren die Startnummern verteilt und dann ging es auch schon los. Die Schulgemeinschaft versammelte sich am Start der Laufstrecke. Übrigens dieses Jahr das erste Mal inmitten des Schulgeländes auf der eigenen 290-Meter-Laufbahn. Schon am Vortag hatten die ganz Motivierten eine Teilstrecke der extra für den Sponsorenlauf abgesperrten Tartanbahn aufgeregt ausprobiert.

Der stellvertretende Schulleiter Dirk Philippi, der den Sponsorenlauf moderierte und die Sportlerinnen und Sportler später über das Mikrofon anfeuerte, gab bei strahlendem Sonnenschein um 9.30 Uhr den Startschuss: Es begannen die Kleinsten der DSI – die Vorschüler und Kindergartenkinder. Kurz darauf hieß es auch für die Kinder der Grundschule „Auf die Plätze, fertig, los!“. Runde um Runde liefen die Kinder die Strecke um das Schulgelände herum. Zum Glück liegt ein Großteil des Weges Teil unter schattenspendenden Kiefern, denn die Sonne brannte schon am Morgen heiß. Als im Anschluss die Sekundarstufenschüler gemeinsam mit den erwachsenen Läufern starteten, kamen selbst im Schatten die Streckenposten beim Rundenzählen ins Schwitzen. Das Wasser, das zahlreiche Helfer reichten, sorgte aber für eine willkommene Erfrischung.

Einige besonders motivierte Sportler wären bestimmt noch bis zur Siegerehrung um 13 Uhr weitergelaufen, doch Dirk Philippi mahnte: „Die Gesundheit geht vor!“. So mussten sich Groß und Klein noch bis zur Siegerehrung gedulden – hatten doch einige schon während des Laufens die Streckenposten immer wieder gefragt: “Wie viele Runden habe ich schon?” Um 13 Uhr wurden dann die Ergebnisse bekannt gegeben. Sieger des DSI-Sponsorenlaufs 2015  mit den meisten gelaufen Runden aller Teilnehmer, 62 an der Zahl, ist Luis Göktepe aus Klasse 9. Aber wie schön: Nicht nur die Sieger aus den einzelnen Gruppen bekamen anschließend ihre Urkunden. Alle, die mitgemacht hatten, bekamen eine Medaille. Herzlichen Glückwunsch allen Sportlern!

Insgesamt haben die Sportler bei diesem Wettkampf über 6000.- TL erlaufen. Der Erlös wird dieses Mal für Sport- und Spielgeräte investiert, die sich die Schülervertretung für die Schule und die Erzieherinnen für den Kindergarten wünschen.

IMG_3248 IMG_3249   IMG_3274   IMG_3301  IMG_3304  IMG_3396