logo



08
JUN
2013

DSI-Vorstand auf Tagung in Berlin

Unser Besuch des 3. Internationalen Bildungsfestes in Berlin am 6. 6. 2013 sowie der Informationsveranstaltung für neue Vorstandsmitglieder Deutscher Auslandsschulen vom 7.6. bis 8.6. 2013

Als 140. Deutsche Auslandsschule sind wir stolzes, junges Mitglied einer starken, etablierten weltweiten Gemeinschaft geworden! Dies wurde uns in den drei Tagen in Berlin nochmals richtig bewusst.

Gemeinsam mit neuen Vorstandsmitgliedern traditionsreicher Schulen (mit meist bemerkenswert großer Schülerzahl) wurden wir über die aktuellen, aber auch grundsätzlichen Themen des komplexen Themas des Deutschen Auslandsschulwesens informiert. Im Erfahrungsaustausch stellte sich heraus, dass die Alltagsprobleme, Wünsche und Sorgen der anderen Schulen den unseren sehr ähnlich sind. Dadurch konnten wir zahlreiche Anregungen und Tipps austauschen.

Die einladende Zentralstelle für Deutsches Auslandsschulwesen hat uns mit den Vertretern der beteiligten Gremien bekannt gemacht. Dabei freuten wir uns darüber, dass der Deutschen Schule Izmir viel Aufmerksamkeit, Vertrauen und Unterstützungsbereitschaft geschenkt wird.

Bemerkenswert war es für uns zu erfahren, welch tragfähiges Netzwerk unter ehemaligen Abgängern Deutscher Auslandsschulen besteht. Durch den Erfolg der Ehemaligen wird die Qualität der Deutschen Auslandsschulen begreifbar.

Infiziert vom deutschen Auslandsschulvirus kehren wir zurück und wünschten  auch selbst auf einer Deutschen Auslandsschulen gewesen zu sein; alleiniger Trost: unsere Kinder dürfen auf eine Deutsche Auslandsschule gehen!

Wir danken unserem Hauptsponsor Sunexpress für die Freiflüge zu dieser Fortbildung und der Zentralstelle für Deutsche Auslandsschulen für die Einladung.

 

Katja Riedel Arslan und Veronika Satow