logo



30
JAN
2016

Mit Puppen spielend helfen

sgdd9Ein nachhaltiges Projekt sollte es werden – so die feste Absicht der DSI-Schulgemeinschaft vor Beginn der Kooperation mit der nicht-staatlichen Flüchtlingshilfsstelle SGDD in Izmir.
Im Rahmen der diesjährigen Projekttage fanden zahlreiche Projekte rund um das Thema “Kinder dieser Welt” und “Flüchtlingskinder” statt. So bastelten unter anderem unsere Jüngsten unter Leitung von Frau Aydin und Frau Özdenyazar fantasievolle Handpuppen aus Socken und ein Puppentheater für Flüchtlingskinder, um ihnen beim Spiel ein wenig Freude fern der Heimat zu schenken.

Die Pfadfindergruppe von Frau Ayvaz besuchte nun zusammen mit Herrn Philippi erneut das Spielzimmer der SGDD und bespielte zusammen mit ca. 30 Flüchtlingskindern eben jene Handpuppen, die ab sofort fester Bestandteil des Spielzimmers sein werden. Außerdem wurden – wie schon im Dezember – zahlreiche Kleiderspenden der Schulgemeinschaft übergeben.

Alle Kinder spielten mit großer Freude zusammen und die Verantwortlichen von DSI und SGDD fühlten sich bestätigt, die Kooperation mit weiteren Spielbesuchen fortzuführen – ganz im Sinne des oben angesprochenen, nachhaltigen Projekts.

 

sgdd1 sgdd3 sgdd4 sgdd5 sgdd6 sgdd7 sgdd8